Kasualien 2018 für Silvester Vorbereitung

In diesem, dem letzten Gottesdienst des Jahres, werden immer noch einmal die kirchlichen Lebensbewegungen der Gemeinde aufgezählt.

Ein jeder Name und jede Zahl stehen für eine ganz persönliche Lebensgeschichte.


Im Jahr 2018 wurden 19 Kinder getauft: 


Finn Lian Authaler aus Westerheim am 14. Januar

Magdalena Antonia Glück aus Westerheim am 21. Januar

Louis-Pascal Heinrich aus Westerheim am 28. Januar

Jakob Xaver Kempf aus Donnstetten am 11. März

Frederik Böhme aus Westerheim am 24. März

Enya Böffgen aus Westerheim am 25. März

Nele Böffgen aus Westerheim am 25. März

Katharina Dautel aus Westerheim am 1. April

Laura Schilling aus Rutesheim am 1. April

Emma Luise Epple aus Westerheim am 6. Mai

Hannes Felix Schmutz aus Donnstetten am 3. Juni

Marie Maute aus Heroldstatt am 8. Juli

Anton Nießner aus Westerheim am 5. August

Matthias Schmidt aus Westerheim am 5. August

Anni Friederike Bosler aus Balingen am 26. August

Finjas Charly Loser aus Westerheim am 21. Oktober

Leni Sturm aus Westerheim am 21. Oktober

Micha Frederick Dangel aus Bad Urach am 2. Dezember

Leni Malea Rauschmaier aus Donnstetten am 2. Dezember

Herr, lass sie gedeihen an Leib und Seele, und schenke ihren Eltern eine glückliche Hand bei ihrer Erziehung.


14 Jungen und Mädchen wurden in unserer Gemeinde konfirmiert.

 

in Westerheim:

Hannah Felber, Westerheim

Janina Felber, Westerheim

Justin Halm, Westerheim

Anna Keller, Westerheim


in Donnstetten:

Celine Bächle, Donnstetten

Friederike Ehni, Donnstetten

Janik Fischer, Donnstetten

Sina Hummel, Westerheim

Leon Lamparter, Westerheim

Andal Lebschi, Donnstetten

Angela Mayer, Donnstetten

Luca Schill, Donnstetten

Jendrik Schwerdtfeger, Westerheim

Jule Stehle, Donnstetten


Herr, gib ihnen die Gewissheit deiner guten, bleibenden Nähe und lass sie sichere Schritte tun in eine unsichere Welt.

2 Paare wurden kirchlich getraut:


Carolin Greiner & Stefan Schmutz am 30. Juni in Donnstetten

Katharina Schwaiger & Markus Hofelich am 28. Juli in Westerheim


Herr, segne ihren gemeinsamen Weg und lass sie einander zugetan bleiben in Liebe und gegenseitiger Achtung

Aus- und Eintritte

10 Personen sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten.

1 Person ist in die evangelische Kirche eingetreten.

Wir denken an die Menschen, die in diesem Jahr unserer Gemeinde den Rücken gekehrt haben und aus der Kirche ausgetreten sind. Hilf uns, eine offene und lebendige Gemeinde zu sein, die den Menschen Heimat und Freiheit bietet.

In unserer Gemeinde sind dieses Jahr 19 Personen verstorben:

Michael von Sichowsky am 6. Januar im Alter von 71 Jahren

Gerda Bergmann am 1. Februar im Alter von 91 Jahren

Gottfried Schmutz am 4. Februar im Alter von 96 Jahren

Annelise Dittler am 9. Februar im Alter von 97 Jahren

Wilhelm Seitz am 18. März im Alter von 69 Jahren

Karoline Hummel am 3. April im Alter von 86 Jahren

Edith Scheu am 16. April im Alter von 82 Jahren

Gerhard Schmid am 27. April im Alter von 69 Jahren

Gerhard Dangel am 30. April im Alter von 78 Jahren

Astrid Kiener am 3. Mai im Alter von 53 Jahren

Cathleen Ramminger am 4. Mai in der 36. Schwangersch.woche

Gerda Reising am 16. Mai im Alter von 68 Jahren

Annemarie Gröner am 17. Juli im Alter von 87 Jahren

Gisela Anders am 11. September im Alter von 79 Jahren

Else Wörner am 4. Oktober im Alter von 86 Jahren

Else Ehni am 8. Oktober im Alter von 82 Jahren

Hilde Gröber am 21. Oktober im Alter von 94 Jahren

Peter Hummel am 28. Oktober im Alter von 59 Jahren

Werner Hillmer am 23. November im Alter von 80 Jahren

Wir gedenken der Toten dieses Jahres und derer, die um sie trauern. Herr, nimm du Tränen, Leid und alle Fragen in deine Hand und lass sie, wenn es Zeit ist, zur Ruhe kommen in deiner Liebe.

Wir beten:

Gott, in allen Zeiten bist du da. Deine Liebe bleibt bestehen, was auch immer kommen mag.

Alte und Junge, Gesunde und Kranke, Selbstbewusste und Mutlose: begleite uns alle auf dem Weg in das neue Jahr.

Hilf uns loslassen, was uns festhält und lähmt.

Begleite und führe unsere Schritte auf deinen Wegen.

Bewahre unsere Herzen und Sinne bei dir.

Gib deinen Frieden in unsere Welt.

Amen.